Hellwig & Offermann

easygear: Erste stufenlose Baureihe

Die festen Stufen in herkömmlichen Getriebebaureihen führen meist zu überdimensionierten teuren Getrieben – Grund genug, eine stufenlose Baureihe zu entwickeln.

                            

 

In der Antriebstechnik sind viele Getriebebauformen bekannt, wie z.B. Stirnrad-, Kegelrad- oder auch Kegelstirnradgetriebe. Die Gehäuse solcher Getriebe sind meist in Guss- oder Schweisskonstruktion ausgeführt. Oftmals werden Zahnradgetriebe in Baureihen angeboten.

Unter dem Begriff „Baureihe“ werden im Maschinenbau systematisch aufgebaute Varianten von Maschinenelementen verstanden. Die Konstruktion und Fertigung einer Getriebebaureihe bietet den Vorteil, dass die Konstruktionsarbeit im Wesentlichen nur einmal geleistet werden muss, und dass sich die Fertigung des Getriebes bei dessen Varianten wiederholt und dadurch wirtschaftlicher wird.

Die Varianten einer Getriebebaureihe unterscheiden sich untereinander in der Regel bezüglich der übertragbaren Leistung als Produkt aus Drehmoment und Drehzahl sowie bezüglich der Abmessungen des Getriebegehäuses.

Die übertragbare Leistung und die Gehäuseabmessungen ändern sich stufenweise innerhalb der Baureihe. Infolgedessen kommen in der Regel mehr oder weniger überdimensionierte Getriebe zum Einsatz, sofern der Kunde nicht eine seinen Bedürfnissen genau entsprechende Sonderkonstruktion in Auftrag geben möchte oder kann.

Überdimensionierte Getriebe bedeuten unnötige Mehrkosten

Der Einsatz eines überdimensionierten Getriebes bedeutet jedoch im Grunde unnötige Mehrkosten, insbesondere hinsichtlich des Materialverbrauchs bei der Fertigung der Getriebe.

Mit easygear haben wir eine neue Getriebebaureihe entwickelt, welche mit einem Verfahren konstruiert und gefertigt wird, dass dem Kunden keine Wünsche offen lässt. Durch die kundenspezifische Anpassung ist eine kostengünstigere Fertigung solcher Getriebe möglich. Wir verwirklichen mit diesem Verfahren den Wunsch vieler Kunden nach einer „stufenlosen Baureihe“, die nahezu unendlich viele Möglichkeiten besitzt und an Flexibilität kaum zu übertreffen ist.

Wir verbinden für unsere Kunden die wirtschaftlichen Vorteile einer herkömmlichen Baureihe mit den Vorteilen einer Sonderkonstruktion, die eine flexible, an die zu übertragende Leistung bzw. an den Kundenwunsch angepasste Größenwahl mit optimalen Betriebseigenschaften bietet.

 

Diese Seite drucken Diese Seite per E-Mail empfehlen